Kredit mit Bürgen

Kredit mit BürgenSind Sie auch nicht ausreichend zahlungsfähig? Vergeben die Banken an Sie keinen Kredit? Dann sollten Sie sich einmal über den Kredit mit Bürgen informieren! Die Möglichkeit, durch das Stellen eines Bürgens einen Kredit zu erhalten, ist groß. Die eigene Zahlungsfähigkeit ist hierbei nicht immer nur auf eine negative Bonität anzusetzen.

Ein zu geringes Einkommen ist oft der Grund, warum die Banken Ihnen keinen Kredit auszahlen können. Der Kredit mit einem Bürgen ist auch für Auszubildende eine Möglichkeit, den eigenen Geldbedarf zu decken. Allerdings wird dieses Kreditangebot oft nicht öffentlich zu finden sein, bei vielen Banken, besonders bei der eigenen Hausbank sollte durch Nachfragen aber auch dieses möglich werden.

Testsieger für Kredit mit Bürgen 2018

Konditionen
Anbieter
Details
Zum Angebot
4,90 % -16,90 % Bon Kredit
  • Laufzeit 12- 120 Monate
  • Kredit mit Bürgen
  • Kreditangebot: Kostenlos
  • Zur freien Verwendung
Zum Kreditantrag

Weitere Informationen zu der Bürgschaft bei Krediten

Alle Banken werden für die Kreditvergabe Sicherheiten benötigen. Das Einholen der Schufa-Auskunft ist die eine Sache, aber auch Nachweise zu der Bonität des Kreditnehmers werden notwendig. Sind hier die Voraussetzungen nicht ideal, oder ist es eine hohe Kreditsumme, die vergeben werden soll, werden die Banken weitere Sicherheiten fordern. Die Bürgschaft kann an die Stelle treten, in der andere Banken ansonsten das Pfandrecht setzen, wie es bei einem verpfändeten Sparbuch der Fall ist.

Voraussetzungen, dass ein Kredit mit Bürgen gewährt werden kann

Alle Banken haben bei den geforderten Sicherheiten ihre eigenen Voraussetzungen. So ist es auch bei dem Stellen des Bürgens eine individuelle Sache des Kreditinstituts, welche Auflagen erfüllt werden müssen. Im Grund genommen wird der Bürge die gleichen Anforderungen stellen müssen, wie der Kreditnehmer sie auch erfüllen muss. Die Schufa-Abfrage muss positiv verlaufen, es muss ein ausreichendes Einkommen vorhanden sein und muss dieses zudem in die Haushaltsaufstellung passen.

Vor- und Nachteile der Kreditbürgschaft

Die Vorteile der Kreditbürgschaft beruhen für den Kreditnehmer in unterschiedlichen Varianten. Zum einen werden die Banken keine weiteren Sicherheiten, in der Form von verpfändeten Dingen mehr benötigen, sodass dieses für Sie sicherlich einfacher sein wird. Alleine die Willigkeit einer anderen Person, die mit einer sehr guten Bonität für Sie haften wird, werden die Banken dazu stimmen, den Kredit zu vergeben.

Der Nachteil bei der Kreditbürgschaft ist aus der Sicht der Bank darin zu sehen, dass die Bürgschaft keinen so hohen Stellenwert einnimmt, wie etwa ein Pfand. Denn kann die Bonität des Bürgens innerhalb der Kreditlaufzeit sich reduzieren, was bei einem Sachpfand eher seltener eintritt.

Der weitere Nachteil ist aus der Sicht des Bürgens zu sehen. Seine Aufgabe ist nicht einfach, sodass eine Bürgschaft immer gut überlegt sein sollte. Die Kreditinstitute werden den Bürgen haftbar machen, wenn Sie als Kreditnehmer Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen können. Diese selbstschuldnerische Vereinbarung kann für den Bürgen also auch nachteilig sein, genau wie für die Banken auch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 1 =